Entdeckt « Wou deet et wéi ? ». eng nei Campagne iwwer de Fortschrëtt an der Medezin an de Soinen am laf vun der Zäit.

In dieser ersten Staffel stellt uns Dr. Emilie Costantini einen magnetischen Elektromagneten zur Entfernung von Fremdkörpern aus dem Auge vor, der 1920 von Dr. Haab in Zürich erfunden wurde. Eine Entwicklung der in der Augenheilkunde verwendeten Technologie wird anschließend von Dr. Michelle Berna-Thill vorgestellt.

Diese Kampagne wurde in Zusammenarbeit mit RTL Luxemburg durchgeführt.